76417

Unser Hofgut

Auf dem Hofgut Kaltenbach, im Besitz der Familie Noack, ist die ganze Familie im Einsatz.
Schließlich werden über 740 ha umweltschonend bewirtschaftet.
Neben Getreide und Hackfrüchten wächst auf diesen Flächen auch das Futter für die zahlreichen Tiere.

Damwild, Wildschweine, Fasane, Gänse, Enten und Hähnchen sowie die Rinder wollen versorgt werden. Und zwischendurch fordert Kater Max ebenfalls seine Streicheleinheiten.

Unterstützt wird die Familie durch Mitarbeiter und Lehrlinge, insbesondere in der hofeigenen Schlachterei und im Hofladen, in dem der größte Teil der Spezialitäten direkt an den Kunden verkauft wird. Gastronomen und Fleischereien werden ebenfalls mit Wild- und Geflügelfleisch beliefert.

 Der Alltag auf dem Hofgut erinnert manchmal an eine amerikanische Ranch. Schauen Sie gerne mal hinter die Kulissen moderner Landwirtschaft. Gelegenheit dazu gibt es auf den beliebten Gutshoffesten, dem Ostermarkt, dem Tag des offenen Hofes im Sommer und zur alljährlichen Bauernweihnacht am  4. Advent.

Herzlich willkommen
Familie Noack

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten
vom Hof finden Sie hier

 

Besichtigungen

Ob Vereine, Firmen, Schul- klassen oder private Gruppen,



Betriebsbesichtigungen
sind ganzjährig möglich.

 

Landluft macht hungrig

In der rustikalen Bauern- scheune können Sie regionale Spezialitäten genießen:
Zünftiges aus der Gulasch- kanone, gebackenes Wild- schwein oder zarte Speziali- täten vom Grill.

Auch den Kindern schmeckt’s.